WordPress Blog Netzwerk (Multiblog) einrichten

imageIch betreue einige kleinere  Internetauftritte. Bisher waren diese auf Basis von Joomla realisiert. Für Joomla benötigt man pro Website (Domain) auch eine eigene Installation inkl. Datenbank. Es gibt ein paar Workarounds, aber so richtig elegant konnte ich es nicht umsetzen. 
Das hat mich immer gestört und  war daher eine meiner 1. Versuche mit WordPress. Ich habe sehr schnell eine Lösung für WordPress finden und auch umsetzen können.
Im Folgenden möchte ich kurz darstellen wie – fast ausschließlich mit Bordmitteln – es funktioniert:

  1. Netzwerkeinrichtung WordPress (Aufwand 5-10 min):
    Auf den Seiten von WordPress Deutschland ist das sehr gut beschrieben
    http://blog.wpde.org/2010/05/23/multi-blog-funktion-in-wordpress-3-0-aktivieren.html
    Nun kann man mit der Einrichtung der verschiedenen Blogs starten. Schnell folgte aber dann die Ernüchterung. Mit den Bordmitteln von WordPress lassen sich nur  Domänen nach folgendem Schema erstellen
    1. per Subdomain:
      blog1.domain.de
      blog2.domain.de
      blogx.domain.de
    2. per Unterverzeichnis:
      www.domain.de/blog1 
      www.domain.de/blog2
      www.domain.de/blogx  

      Für manche Szenarien mag das ausreichen, ich wollte aber komplett andere Domainnamen nutzen die alle auf eine WordPress Installation (und somit nur eine DB) verweisen. Also weiter googeln

  2. Domain Mapping Plugin (Aufwand 10-15 min):
    Auch hier bin ich schnell fündig geworden. Das Plugin WordPress MU Domain Mapping tut genau das, was ich gesucht habe. Unbedingt die Installationsanleitung lesen – nicht automatisch installieren!
    Wenn man sich an die Anweisungen hält, ist auch diese Einrichtung für den geübten Webmaster kein großes Problem. Danach müssen nur noch die Domänen (beim Provider) umgeleitet werden und nach max. 24-48h (DNS Refresh) funktioniert alles.

Der Vorteil von so einem Multiblog Netzwerk ist, das die Infrastruktur nur einmal zur Verfügung gestellt werden muss. Themes, Plug-Ins usw. müssen nur einmal installiert werden. Bei vielen kleinen Blogs/Webseiten erspart das einiges an Routinearbeiten. Dieser Blog ist auch eine Teil eines Multi Blog Netzwerkes Zwinkerndes Smiley

Viel Spaß beim Nachbauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.